Batteriezellen-Kontaktierung

HERAUSFORDERUNG

Entwicklung und Produktion von Batteriezellen

Kontaktierlösungen für Rund-Zelle, Pouch-Zelle und prismatische Zelle

In der Entwicklung und Produktion von Batteriezellen sind die Herausforderungen an die Kontaktierungstechnikenorm. Zum einen erfordern die Lade- und Entladevorgänge sehr hohe Ströme, und dies oftmals über längere Zeit. Zum anderen müssen die Kontaktierungen an die Geometrie der Batteriezellen angepasst sein, so dass auch viele Batteriezellen nebeneinander kontaktiert werden können. Parallel zum Lade- oder Entladestrom muss zudem meist noch eine Spannungsmessung erfolgen. Auch eine Temperaturüberwachung direkt an der Kontaktstelle ist oftmals gefordert. Diese Herausforderungen erfordern innovative Lösungen.


Kontaktierung von Rundzellen

Zur Kontaktierung von Rundzellen des Typs 18650, 21700 und 26650 bieten wir zum Einen für den individuellen Labortest einen erweiterbaren Zelladapter im modularen Aufbau.

Vorteile:

  • Modularer Aufbau ==> Ein Grundadapter mit verschiedenen wechselbaren Kontaktstiftträgern kombinierbar
  • Variable Einstellung des Zelldurchmessers und Zelllänge
  • Zustellen der Kontaktierung über Handhebel
  • Mehrere Einzeladapter können mittels Nut und Feder zu einem Mehrfachadapter kombiniert werden.

Zum Anderen können wir auch Hochstromlösungen für den Serientest anbieten.


Kontaktierung von Prismatischen- oder Pouch-Zellen bis 600 A Dauerstrom

Der neue und modular aufgebaute Kontaktblock HC01 erlaubt den Einsatz in Anwendungen bis 600 A Dauerstrom. Dieser Kontaktblock wurde insbesondere für die Kontaktierung von prismatischen Zellen und Pouch-Zellen entwickelt und kann je nach Kundenwunsch mit Sense-Kontakten und/oder Temperatursensoren ausgestattet sein.


Kontaktierung von Prismatischen- oder Pouch-Zellen bis 300 A Dauerstrom

Speziell für die Kontaktierung bei der Formierung von Batteriezellen, zur Wareneingangskontrolle und für den End-of-Line Test wurde der koaxial aufgebaute Hochstromstift HC04 entwickelt, der ebenfalls modular aufgebaut ist und auch mit zwei Sense-Pins, mit Temperatursensor oder Druckluft-Kühlung geliefert werden kann.

mehr zu Koaxialstiften


Beratung bei Feinmetall: Grundstein für Ihren Erfolg

mehr

Kontakte in Produkten

mehr erfahren

Halbleiter-Kontaktierung

mehr erfahren