Aktuelles > News > Medizintechnik

Pogo
Connectors

Perfekte Kontaktierungslösungen für die Medizintechnik

Gefederte Kontaktstifte (Pogo Connectors) sind für viele Kontaktierungsaufgaben in der Medizintechnik eine perfekte Lösung. Für die Prüfung von Geräten und Platinen sind qualitativ hochwertige Kontaktstifte ohnehin unersetzliche Prüfmittel.

Kontaktstifte für Schnittstellen und für lösbare elektrische Verbindungen

Aber auch über die Testanwendungen hinaus gewinnen Kontaktstifte zunehmend an Bedeutung. Als Schnittstellen zwischen Geräten oder zur Realisierung von lösbaren elektrischen Verbindungen können sie gerade in der Medizintechnik eine hochwertige und zuverlässige Lösung sein. Durch die vielen Vorteile lassen sie sich perfekt in verschiedene Konstruktionen integrieren.

Die Vorteile auf einen Blick

  • kompakte Bauweise
  • geringer Hub
  • lange Lebensdauer
  • hohe Qualität der Kontaktierung
  • gute Lötbarkeit
  • Übertragung von hohen Strömen
  • geringer Übergangswiderstand
  • gute Signalübertragung
  • vereinfachte Baugruppenmontage
  • einfacher Toleranzausgleich
  • verschiedene Montagemöglichkeiten
  • vielfältige Anschlussmöglichkeiten

 

Das richtige Stifte-Design – ein echter Game Changer

Anwendungen in der Medizintechnik erfordern eine sichere Kontaktierung auch unter schwierigen Bedingungen. Beispielsweise sorgt eine scharfkantige Kopfform für einen besonders geringen Übergangswiderstand, während ein spezielles Bias-Design einen extrem konstanten und geringen Innenwiderstand des Kontaktstiftes sicherstellt. Die Wahl des richtigen Kontaktstift-Designs kann hier wirklich ein Game Changer für Ihre Kontaktierungsherausforderung sein. Unser Team berät sie hierbei gerne und steht Ihnen mit viel Erfahrung zur Verfügung.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Ihre Herausforderungen bei der Kontaktierung meistern können?

Werfen Sie einen Blick auf unsere neue Übersichtsbroschüre und kontaktieren Sie gerne unser Vertriebsteam für weitere Informationen!

> Übersicht Pogo Connectors